Die „munich security conference“, die vom 17. bis zum 19. Februar zum 59. Mal in München stattfindet, steht für die Sicherheitsinteressen der wirtschaftlichen und politischen Eliten des imperialistischen Westens. Beteiligt euch am Protest gegen die Kriegstreiber vor unserer Haustüre! Kommt am 18. Februar in den Antikapitalistischen Block auf der Bündnisdemo.
Hier könnt ihr den Text im pdf-Layout herunterladen (2 DIN A3 Bögen gefaltet) Seit einigen Wochen […]
Hier findet ihr einen kurzen Text von uns zur aktuellen Krisensituation, um einen konkreten klassenkämpferischen Standpunkt und eine sozialistischen Perspektive in die Breite zu tragen. Ihr könnt ihn euch gelayoutet sowohl als Flugblatt, als auch in Form einer Wandzeitung herunterladen
Die kapitalistische Krise vertieft sich: Von Protesten geprägte Herbst / Wintermonate sind gut möglich - und die Vorbereitungen darauf laufen von verschiedenen Seiten: Kapitalverbände und ihr Staat konstruieren eine nationale Front und arbeiten sowohl an Maßnahmen zur Befriedung, als auch zur Niederschlagung. Aber auch linke Organisationen bringen sich in Stellung: Um Widerstand zuzuspitzen, eine Vereinnahmung von Rechts zu verhindern und dem andauernden Klassenkampf von oben den Kampf unserer Klasse entgegenzusetzen.
Der G7 Gipfel ist vorbei. Tausende Demonstrant:innen haben in München und Garmisch-Partenkirchen gegen den Gipfel der […]
Am 11.Juni werden bundesweit Aktionen und Demonstrationen stattfinden gegen das am 10. offiziell verabschiedete Sondervermögen für […]
Unsere Genossin Inge Viett ist am 9. Mai 2022 gestorben. Sie war Militante der Bewegung 2. […]
Alles zum Protest-Wochenende! Damit ihr einen Überblick über das Programm zum G7-Wochenende bekommt, hier alles auf […]
Wir sind Teil der bundesweiten Initiative unter dem Motto "Offensive gegen Aufrüstung – Klassenkampf statt Burgfrieden". Kürzlich ist dazu die Website hauptfeind.de online gegange, auf der es ein ersten Aufruf, Hingergrundartikel und Materialien zum Download gibt.
Folge uns auf Twitter